Glücksorte Sylt

Glücksorte auf Sylt

Kleine Insel – großes Glück!

Wer auf Sylt das Glück sucht, findet es – manchmal auch an Stellen, wo man es nicht vermutet. Claudia Welkisch hat sich aufgemacht und präsentiert 80 Orte zwischen Hörnum und List, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch eines gemeinsam haben: Wer sie besucht, wird garantiert glücklich. Einige der Orte sind überraschend und versteckt, andere den meisten bekannt. Immer wieder zeigt sich, dass manchmal ein kleiner Perspektivwechsel genügt, und im Nu ist das Glück gefunden, hoch oben auf einem Leuchtturm oder an einer Kletterwand, zwischen Kerzen und bunten Drachen, auf dem Teller bei Krabben oder einer Sylter Rose.

„Dieses Buch zu schreiben, war mir eine Herzensangelegenheit, da ich mit keinem anderen Ort auf der Welt so viele Glücksmomente und schöne Erinnerungen verbinde wie mit Sylt.“ Claudia Welkischs Begeisterung spiegelt sich auf jeder Seite wider: Sie lädt ein zum Wandern im Wattenmeer, zum Teetrinken in einem ehemaligen Bunker, zum Weihnachtsbaden in Westerland und zum Radeln auf den Dünen. Kleine Kapellen, alte Häuser, die blaue Bank an einer Kreisstraße, einsame Natur, aber auch belebte Fußgängerzonen sorgen immer wieder für besondere Erlebnisse, an die man sich sicherlich mit einem Lächeln im Gesicht gerne zurückerinnert.

„Die 80 einzigartigen Orte, die ich für dieses Buch entdecken durfte, und die wunderbaren Menschen, denen man dort begegnet, machen Sylt zu dem, was es ist: eine wunderschöne Insel, die wirklich jeden glücklich macht“. Höchste Zeit, selbst hinzufahren!

Welche Glücksorte auf Sylt empfiehlst Du?

Wir freuen uns über Deine persönlichen Glücksorte. Hinterlasse einfach einen Kommentar und teile dein Glück mit anderen!


Glücksorte auf Sylt
von Claudia Welkisch
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2035-5
14,99 € inkl. MwSt.

Unsere Glücksorte findest Du beim netten Buchhändler um die Ecke, in Deinem liebsten Onlineshop und natürlich direkt bei uns.


Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Sylt [zʏlt]; Genitiv Sylts, kein Plural: größte nordfriesische Insel; vor der Nordseeküste Schleswig-Holsteins und Dänemarks im Wattenmeer gelegen; beliebter inländischer Urlaubsort der deutschen Prominenz, aber auch abseits von Champagner-Partys immer eine Reise wert.

Beitragsbild © Philip Welkisch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.