Glücksorte Sylt

Glücksorte auf Sylt

Erscheint demnächst!

Kleine Insel – großes Glück!

Claudia Welkisch hat sich aufgemacht, das Glück im hohen Norden zu suchen – und wurde fündig. Sie präsentiert 80 Orte zwischen Hörnum und List, die unterschiedlicher nicht sein könnten, und doch eines gemeinsam haben: Wer sie besucht, wird garantiert glücklich. Bei einer Wanderung durchs Wattenmeer die „Small Five“ entdecken, die Teetied im ehemaligen Bunker genießen oder sich nach dem Schwitzen in der Strandsauna direkt in der Nordsee abkühlen – plötzlich ist das Glück auf Sylt allgegenwärtig.

Welche Glücksorte auf Sylt empfiehlst Du?

Wir freuen uns über Deine persönlichen Glücksorte. Hinterlasse einfach einen Kommentar und teile dein Glück mit anderen!


Glücksorte auf Sylt
von Claudia Welkisch
168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2035-5
14,99 € inkl. MwSt.

Unsere Glücksorte findest Du beim netten Buchhändler um die Ecke, in Deinem liebsten Onlineshop und natürlich direkt bei uns.


Glück, das [ɡlʏk]; Genitiv: des Glück[e]s, Plural: die Glücke (selten); angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.

Ort, der [ɔʁt]; Genitiv: des Ort[e]s, Plural: die Orte; lokalisierbarer, oft auch im Hinblick auf seine Beschaffenheit bestimmbarer Platz an dem sich jemand, etwas befindet, an dem etwas geschehen ist oder soll.

Sylt [zʏlt]; Genitiv Sylts, kein Plural: größte nordfriesische Insel; vor der Nordseeküste Schleswig-Holsteins und Dänemarks im Wattenmeer gelegen; beliebter inländischer Urlaubsort der deutschen Prominenz, aber auch abseits von Champagner-Partys immer eine Reise wert.

Beitragsbild © Claudia Welkisch

Teile hier Dein Glück

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.