Glücksorte Trier

Meckern bringt Freude

Das Wildfreigehege Weißhauswald

Nahe der Fachhochschule liegt ein Ort, an dem sich Groß und Klein über Gemecker freuen. Was von Menschen ungern gehört wird, nimmt man den Ziegen im Wildfreigehege Weißhauswald nicht übel. Und die wiederum haben längst gelernt, Meckern und Posieren zu ihren Gunsten zu nutzen. Da stellt man sich am Zaun auf die Hinterbeine, reckt sich und streckt stolz den hörnerbewehrten Kopf den Besuchern entgegen. Natürlich erwartet Ziege im Gegenzug für diese Darbietung eine Futtergabe. Praktischerweise hat die Forstverwaltung gleich nebenan einen Automaten für Wildfutter aufgestellt. Dort gibt es auch Passendes für das Damwild im Nachbargehege. Die Hühner und Wildesel darf man hingegen nicht füttern.

Ein besonderes Schauspiel wird zumeist im Frühjahr geboten, wenn der Ziegennachwuchs die ersten Schritte im Außengelände macht. Mit dem Klettern auf Felsen klappt es anfangs noch nicht ganz reibungslos, aber die Kurve beim spielerischen Lernen ist steil. Neben dem Freigehege bietet ein Spielplatz auch den besuchenden Kindern Gelegenheit zum Austoben. Die jungen Damhirsche lassen es etwas ruhiger angehen. Sie kuscheln sich tagsüber lieber ins Gras. Da die männlichen Tiere ihre prachtvollen Schaufelgeweihe meist im April oder Mai abwerfen und neu bilden, lohnt hier der Besuch eher in späteren Monaten. Bei älteren Exemplaren wachsen die Geweihstangen schnell auf Längen von 55 Zentimetern oder mehr. Im Wildpark bietet sich auch die Chance, Damwild mit weißem Fell zu beobachten. In freier Wildbahn sind diese Albinos extrem selten.

Der Weißhauswald ist von der Stadt aus gut mit dem Auto zu erreichen, Parkplätze stehen reichlich zur Verfügung. Und so nutzen viele Familien dieses kleine, aber feine Wildgelände beispielsweise für einen Sonntagsausflug. Der angrenzende 3,5 Kilometer lange Wald-Lehrpfad stellt 25 Laub- und Nadelbaumarten sowie 26 Sträucher vor. Seit 2008 gibt es außerdem noch das Klettererlebnis im Waldseilgarten, der vom Verein Palais betreut wird.



Fahr hin und werd glücklich!

Weitere 79 Glücksorte Trier findest Du im gleichnamigen Buch, das Du in jeder Buchhandlung, im Onlineshop Deines Vertrauens oder direkt bei uns kaufen kannst.

Beitragsbild © Martin Recktenwald

Teile hier Dein Glück

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.