Glücksorte Mallorca

Perfektes Palma-Panorama

Die Sky Bar des Hotels Hostal Cuba

Wow! Im Osten, wo die Sonne aufgeht, die Kathedrale und die Festungsmauern des Es Baluard, im Süden der Mastenwald der Segler, die in Palmas königlichem Yachtclub vor Anker liegen, im Westen die Mühlen des einstigen Fischerviertels Es Jonquet und im Norden der Dächerdschungel von Santa Catalina: was für ein Rundumblick! Glücklich die Gäste des Hotels Hostal Cuba, die bei sonnigem Wetter hier oben auf dem Dach des dreistöckigen Hauses ihr Frühstück genießen und sich dabei in aller Ruhe überlegen können, in welcher Richtung sie ihren Entdeckungszug durch die Inselmetropole starten. Aber auch, wer nicht in einem der 15 Zimmer und Suiten des Vier-Sterne-Boutique-Hotels Logis bezogen hat, darf bei einem Kaffee, einem Glas Wein oder einem Cocktail dieses Premium-Panorama genießen. Nicht nur wegen der Himmelsbar lohnt es sich, das Hotel Hostal Cuba zu besuchen, denn es ist ein Prachtexemplar des katalanischen Jugendstils, auch „Modernismo“ genannt. 1904 wurde es von einem Gaudí-Schüler erbaut, wie so vieles in Palma. Bauherr war ein wohlhabender Mallorquiner, der, typisch für die Zeit Ende des 19. Jahrhunderts, einst nach Kuba ausgezogen war, um Geld zu verdienen, was ihm auch gelang. Er bewohnte das herrliche Haus mit Türmchen, heute und wahrscheinlich schon damals Wahrzeichen des einstigen Fischer- und heutigen Ausgehviertels Santa Catalina, bis zum Spanischen Bürgerkrieg. Danach diente es als preiswertes Hostal für Seeleute und weniger gut betuchte Touristen, bis es in den Nullerjahren wieder auf Hochglanz poliert wurde.

TIPP
Die Cuba-Bars sind ideale Aperitif- und Digestif-Plätze bei Streifzügen durch Santa Catalina.

Nachtschwärmer kommen hier voll auf ihre Kosten: Im Haus selbst legen DJs zuweilen bis in die Morgenstunden auf, und auch rund um das Hotel Hostal Cuba herum wird gerne und heftig Party gemacht, an Samstagen, wenn der Tardeo tobt, sogar schon am frühen Nachmittag. Dann treffen sich Feierlustige auf einen Wermut in den Kneipen gleich neben dem Hotel. Wem das Treiben dann doch zu bunt wird, der kann es sich ja in aller Ruhe von oben anschauen …



Fahr hin und werd glücklich!

Weitere 79 Glücksorte auf Mallorca findest Du im gleichnamigen Buch, das du in jeder Buchhandlung, im Onlineshop deines Vertrauens oder direkt bei uns kaufen kannst.

Beitragsbild © Richter/Vogt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.