Düsseldorf Glücksorte

Schäfchen zählen

Schafsherde auf den Oberkasseler Rheinwiesen

Schafe sind ruhige Zeitgenossen. Auch wenn sie ab und an durchaus lautstark blöken. Sie stehen auf der Wiese und grasen. Blicken in die Luft. Grasen weiter. Wandern langsam in den Baumschatten. Ruhen sich aus. Vom Grasen. Die Klangkulisse in Mäh-Variationen der mehreren Hundert Tiere untermalt die Landidylle in Stadtnähe. Denn die Herde befasst sich keineswegs mit sattem Grün im Bergischen Land oder in der Eifel. Vom Düsseldorfer Altstadtufer aus kann man die weißen Tupfen auf der gegenüberliegenden Rheinseite als Schafe ausmachen. Sie stehen auf den Rheinwiesen am Oberkasseler Ufer. Jedenfalls dann, wenn der Schäfer das so eingerichtet hat.

Hier finden sie innerhalb ihres mobilen Zaunes für einige Tage Heimat. Hier sorgen sie dafür, dass die Wiese ohne technische Hilfsmittel geschnitten wird. Das Gras wird dank ihrer Hilfe kurz gehalten und kann sich dann wieder gut erneuern. Ein Schäfer ist gerade nicht auszumachen. Eigenständig sind Schafe also auch noch, jedenfalls zeitweise. Unbeirrt von Spaziergängern, die sie als ansprechendes Fotomotiv nutzen, verbringen sie ihre Tage mit Aussicht auf die Düsseldorfer Skyline vor Kniebrücke, Landtag, Fernsehturm und Medienhafen.

Da tapst ein Lämmchen über die Wiese. Da sticht ein schwarzes Schaf aus der Masse hervor. Da stupsen sich zwei Schafe spielerisch bis tollkühn. Auf dem Rhein zieht langsam ein Containerschiff vorbei. Schafe zieht es nicht in die Ferne. Sie wirken zufrieden im Hier und Jetzt. Ihr Fell sieht wollig warm und weich aus, ihr Blick wirkt treu. Wir werden uns hoffentlich bald wiedersehen. Beim nächsten Spaziergang am Rhein. Vielleicht ein paar Meter weiter stromaufwärts.

Es sind doch immer wieder die einfachen Dinge, an denen man sich freuen kann, die glücklich machen. Auf der Wiese bei den Schafen sitzen zum Beispiel. Auf den Fluss schauen. Innehalten. Und sich von der Ruhe der Schafe anstecken lassen.


  • Oberkasseler Rheinwiesen, Kaiser-Wilhelm-Ring, 40545 Düsseldorf
  • ÖPNV: U70, U74, U75, U76, U77, Haltestelle Luegplatz


Fahr hin und werd glücklich!

Weitere 79 Glücksorte in Düsseldorf findest Du im gleichnamigen Buch, das du in jeder Buchhandlung, im Onlineshop deines Vertrauens oder direkt bei uns kaufen kannst.

Beitragsbild © Annette Kanis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.